Christine Kalcher

 KINDER / ELTERN

 

 

Evolutionspädagogische Bewegungseinheiten

 

Kindergarten und Vorschule „ Selbstbewusst in die Schule!“

  • Schulreifetest, Vorbereitung auf die Schule
  • Probleme beim Einfügen in die Gruppe
  • Festlegung der Händigkeit
  • Probleme beim Einhalten von Regeln
  • Verweigerungshaltung
  • Probleme sich zu konzentrieren, ständiges Zappeln

 

Schüler und Auszubildende „Endlich wieder Spaß am Lernen!“

  • Versagensängste und Prüfungsängste, Konzentrationsschwierigkeiten
  • Hausaufgabenprobleme, Enormer Leistungsdruck
  • Lese-Rechtschreib-Probleme, LRS, Legasthenie
  • Enormer Leistungsdruck
  • Talente und Fähigkeiten aufdecken, Übertritt auf höherführende Schulen,
  • Nägelkauen, Bettnässen, ADHS, Aggressivität,
  • Talente und Fähigkeiten aufdecken
  • Pubertät, Motivationsmangel, Null-Bock-Haltung, Erziehungsschwierigkeiten, Verweigerungshaltun

 

Eltern „Hinter dem Stress steckt das Talent!“

  • Stressreduzierter Umgang mit Kindern, Erziehungsschwierigkeiten
  • Überforderung, familiäre Probleme, Loslassen, Abnabelungsprozess,
  • Stärkung des Selbstbewusstsein

 

 

Workshop: "Evo-pädagogische Bewegungseinheiten 1"

 

Lern- Verhaltensauffälligkeiten und Konzentrationsprobleme und vieles mehr sind Störbilder, die ihren Ursprung in einer blockierten Evolutionsstufe haben können. Mit speziell entwickelten Körperübungen aus der Evolutionspädagogik werden neue Wahrnehmungsmöglichkeiten eröffnet und bestehende Blockaden gelöst.

 

Die Evolutionspädagogik ist eine Methode zum Aufspüren und Auflösen von Stressblockaden, sowie zum Aufdecken von individuellen Talenten und Fähigkeiten. Jede Evolutionsstufe bietet eine Bandbreite aus der wir, der Situation entsprechend, unser Verhalten wählen. Kann eine Bandbreite jedoch nicht stressfrei gelebt werden, führt dies zu Einschränkungen, die sich dank der Evolutionspädagogik jedoch wieder lösen können.

 

Angebot: „Max wachst über sich hinaus“:

  • Durch gezielte Bewegungen spielerisch ins Gleichgewicht zu kommen
  • Integrieren von Bewegungsabläufen, die das Kind in den ersten Lebensjahren nicht optimal vollzogen hat
  • Was braucht mein Kind noch für einen guten Schulstart

In zwei Unterrichtseinheiten wird dies in Bewegungseinheiten mit Musik für die Schüler der ersten und zweiten Schulstufe umgesetzt.

 

 

Workshop: "Evo-pädagogische Bewegungseinheiten 2"

 

Lern- Verhaltensauffälligkeiten und Konzentrationsprobleme und vieles mehr sind Störbilder, die ihren Ursprung in einer blockierten Evolutionsstufe haben können. Mit speziell entwickelten Körperübungen aus der Evolutionspädagogik werden neue Wahrnehmungsmöglichkeiten eröffnet und bestehende Blockaden gelöst.

 

Die Evolutionspädagogik ist eine Methode zum Aufspüren und Auflösen von Stressblockaden, sowie zum Aufdecken von individuellen Talenten und Fähigkeiten. Jede Evolutionsstufe bietet eine Bandbreite aus der wir, der Situation entsprechend, unser Verhalten wählen. Kann eine Bandbreite jedoch nicht stressfrei gelebt werden, führt dies zu Einschränkungen, die sich dank der Evolutionspädagogik jedoch wieder lösen können.

 

Angebot: aufbauend auf „Max wächst über sich hinaus“ zur Stärkung der Lernkompetenz:

  • Sicherheit in der Gruppe
  • Vertrauen und Selbstsicherheit erlangen
  • Gleichgewicht durch gezielte Bewegungsübungen
  • Spaß am Lernen

     In zwei Unterrichtseinheiten wird dies in Bewegungseinheiten mit Musik und Stationenparcous für die Schüler der dritten und vierten Schulstufe umgesetzt.

Für alle Schulen die am Projekt "Zusammen. Wachsen" für die Volksschulen des steirischen Zentralraums teilnehmen, ist dieser Workshop für die 3. und 4. Klassen kostenlos!

Anmeldung und Inhalte unserer weiteren Angebote finden Sie hier in den Katalogen auf der Homepage von ARGE Jugend.

VORTRÄGE / SEMINARE

 

 

Vortrag: „Lernblockaden erkennen und auflösen“

 

Lern- und Leseprobleme, Schul – und Versagensängste, Aggressionen und Konzentrationsstörungen sowie Wahrnehmungsdefizite und Verhaltensauffälligkeiten als Lernblockaden werden immer häufiger zur Belastung.

Im Vortrag werden

  • Hilfen für frühzeitiges Erkennen von Blockaden
  • Möglichkeiten der Ursachenbeseitigung mit den Mittel der praktischen Pädagogik
  • allgemeine Lerntipps

aufgezeigt.

 

 

 

Vortrag: „Schulreife – Die Welt wird im tun erobert“

  • Lernkompetenz eines Kindes anhand eines Fragenkataloges des I.P.P. zur Schulreife eines Kindes
  • Defizite und Entwicklungsverzögerungen nicht durch üben aufholen, sondern arbeiten am Körpergleichgewicht
  • Übungsbeispiel evolutionspädagogische Einzelberatungen für alle Altersstufen vom Kleinkind bis zum Senior*innenalter

Die Evolutionspädagogik®, auch Praktische Pädagogik® genannt, ist eine Methode zum Aufspüren und Auflösen von Stressblockaden, sowie zum Aufdecken von individuellen Talenten und Fähigkeiten.

Dieses Konzept wurde von Ludwig Koneberg vor mehr als 20 Jahren entwickelt und ist ein pädagogischer Ansatz, der aktuelle Erkenntnisse aus der Gehirnforschung mit Wissen über die Evolution und Pädagogische Kinesiologie verbindet. Über den kinesiologischen Muskeltest oder mit Hilfe eines Tensors ist es mir möglich herauszufinden, welche Gehirnentwicklungsstufe aufgrund einer Stresssituation blockiert ist. Mit speziellen Bewegungs- und Energieübungen findet man wieder in sein Gleichgewicht zurück. Der Grundstein für ein stressfreies und erfolgreiches Leben, Lernen und Arbeiten ist gelegt.

Mit der Vorlage des ZWEI UND MEHR-Steirischen Familienpasses bekommen Sie 10 % Ermäßigung auf die Austestung.