Angebot Christine Kalcher

Vortrag: "Sieben Sicherheiten die Kinder brauchen“

 

 

• Was ist Evolutionspädagogik

 

• Model der Evolutionspädagogik

 

• Funktion der beiden Hirnhälften

 

• Händigkeit - was ist ein Mischformer

 

• 7 Sicherheiten die Kinder brauchen

 

• Bandbreiten

 

• Ziele und Erfolge der Praktischen Pädagogik

 

 

Das Besondere der Praktischen Pädagogik/ Evolutionspädagogik ist, dass sie nicht an den Symptomen, die ein Mensch zeigt, arbeitet, sondern an der Ursache. Dies sind stressbesetzte oder unzureichende neuronale Verschaltungen im Gehirn, auf die der Mensch zugreift.

 

 

In der Praktischen Pädagogik fragen wir nicht danach, was dem Kind fehlt, was es kann oder nicht kann, sondern wir fragen und schauen, wie es die Welt wahrnimmt. 

 

 

Unser Gehirn ist wie ein Muskel im Körper verformbar und aufbaubar, d.h. man kann es durch Bewegung aufbauen, wenn man es viel benutzt. Bei Nichtgebrauch baut es sich auch wieder ab.

 

Bewegung ist Lernen und Lernen ist Bewegung!

 

Diese Erkenntnis nutzen wir in der Lernberatung  und helfen so mit bestimmten Bewegungen – basierend auf der Gehirnentwicklung – dem Menschen zu einer neuen intensiven Vernetzung aller Hirnregionen. Ist alles gut vernetzt, so kann er all seine Fähigkeiten und Talente von Urvertrauen bis zum Selbstbewusstsein nutzen und ist im Leben erfolgreich. In der Evolutionspädagogik verwenden wir die Bewegungsmuster und Reflexe vom Fisch über Amphibie, Reptil zu Säugetier, Affe, Urmensch bis hin zum heutigen modernen Menschen. Die 7 evolutiven Stufen bauen aufeinander auf, jede Stufe steht für eine bestimmte Entwicklungskompetenz.

 

 

Wem kann ich unterstützend zur Seite stehen:

 

Kindergarten und Vorschule Selbstbewusst in die Schule!“

 

  • Schulreifetest, Vorbereitung auf die Schule
  • Probleme beim Einfügen in die Gruppe
  • Festlegung der Händigkeit
  • Probleme beim Einhalten von Regeln
  • Verweigerungshaltung
  • Probleme sich zu konzentrieren, ständiges Zappeln

 

Schüler und Auszubildende Endlich wieder Spaß am Lernen!“

 

  • Versagensängste und Prüfungsängste, Konzentrationsschwierigkeiten
  • Hausaufgabenprobleme, Enormer Leistungsdruck
  • Lese-Rechtschreib-Probleme, LRS, Legasthenie
  • Enormer Leistungsdruck
  • Talente und Fähigkeiten aufdecken, Übertritt auf höherführende Schulen,
  • Nägelkauen, Bettnässen, ADHS, Aggressivität,
  • Talente und Fähigkeiten aufdecken
  • Pubertät, Motivationsmangel, Null-Bock-Haltung, Erziehungsschwierigkeiten, Verweigerungshaltung

 

Eltern „Hinter dem Stress steckt das Talent!“

 

  • Stressreduzierter Umgang mit Kindern, Erziehungsschwierigkeiten
  • Überforderung, familiäre Probleme, Loslassen, Abnabelungsprozess,
  • Stärkung des Selbstbewusstseins

 

Workshop: "Evo-pädagogische Bewegungseinheiten 1"

 

Lern- Verhaltensauffälligkeiten und Konzentrationsprobleme und vieles mehr sind Störbilder, die ihren Ursprung in einer blockierten Evolutionsstufe haben können. Mit speziell entwickelten Körperübungen aus der Evolutionspädagogik werden neue Wahrnehmungsmöglichkeiten eröffnet und bestehende Blockaden gelöst.

 

Die Evolutionspädagogik ist eine Methode zum Aufspüren und Auflösen von Stressblockaden, sowie zum Aufdecken von individuellen Talenten und Fähigkeiten. Jede Evolutionsstufe bietet eine Bandbreite aus der wir, der Situation entsprechend, unser Verhalten wählen. Kann eine Bandbreite jedoch nicht stressfrei gelebt werden, führt dies zu Einschränkungen, die sich dank der Evolutionspädagogik jedoch wieder lösen können.

 

Angebot: „Max wachst über sich hinaus“:

  • Durch gezielte Bewegungen spielerisch ins Gleichgewicht zu kommen
  • Integrieren von Bewegungsabläufen, die das Kind in den ersten Lebensjahren nicht optimal vollzogen hat
  • Was braucht mein Kind noch für einen guten Schulstart

 

      In zwei Unterrichtseinheiten wird dies in Bewegungseinheiten mit Musik für die Schüler der ersten und zweiten Schulstufe umgesetzt.

 

Workshop: "Evo-pädagogische Bewegungseinheiten 2"

 

Lern- Verhaltensauffälligkeiten und Konzentrationsprobleme und vieles mehr sind Störbilder, die ihren Ursprung in einer blockierten Evolutionsstufe haben können. Mit speziell entwickelten Körperübungen aus der Evolutionspädagogik werden neue Wahrnehmungsmöglichkeiten eröffnet und bestehende Blockaden gelöst.

 

Die Evolutionspädagogik ist eine Methode zum Aufspüren und Auflösen von Stressblockaden, sowie zum Aufdecken von individuellen Talenten und Fähigkeiten. Jede Evolutionsstufe bietet eine Bandbreite aus der wir, der Situation entsprechend, unser Verhalten wählen. Kann eine Bandbreite jedoch nicht stressfrei gelebt werden, führt dies zu Einschränkungen, die sich dank der Evolutionspädagogik jedoch wieder lösen können.

 

Angebot: aufbauend auf „Max wächst über sich hinaus“ zur Stärkung der Lernkompetenz:

  • Sicherheit in der Gruppe
  • Vertrauen und Selbstsicherheit erlangen
  • Gleichgewicht durch gezielte Bewegungsübungen
  • Spaß am Lernen

 

       In zwei Unterrichtseinheiten wird dies in Bewegungseinheiten mit Musik und Stationenparcous für die Schüler der dritten und vierten Schulstufe umgesetzt.

Aktuelle Termine:

 

 

15.11.2021:Workshop "Max wächst über sich hinaus" im Gleichgewicht sein und seine Talente leben / Bewegungseinheiten aus der Evolutionspädagogik zur Stärkung der Lernkompetenzen.Für die Kinder der ersten und  zweiten Klassen an der Volksschule Mooskirchen, finanziert von der Gemeinde Mooskirchen. Aus aktuellem Anlass verschoben.

 

08.11.2021:Workshop "Max wächst über sich hinaus" im Gleichgewicht sein und seine Talente leben / Bewegungseinheiten aus der Evolutionspädagogik zur Stärkung der Lernkompetenzen.Für die Kinder der ersten und  zweiten Klassen an der Volksschule Mooskirchen, finanziert von der Gemeinde Mooskirchen.

Mit der Vorlage des ZWEI UND MEHR-Steirischen Familienpasses bekommen Sie 10 % Ermäßigung auf die Austestung.

Verein Präventionsteam Schultüte (gemeinnützig)
Voglbichl 6a
8562 Mooskirchen

Tel.: 0681-10439034